78050H17


Weiterbildung zur Suchtkrankenhelferin/zum Suchtkrankenhelfer

Berufsbegleitendes Seminar


Inhalt:

Das Konsumieren von Suchtmitteln ist ein gesellschaftliches Phänomen, dass zu allen Zeiten in unterschiedlichen Ausprägungen existierte. Der Konsum illegaler Drogen, der Missbrauch von Alkohol-, Nikotin- und Medikamenten schädigt die individuelle Gesundheit ebenso wie neuere Suchtformen, z.B. Glücksspiel, PC/Internetabhängigkeit (Onlinesucht), Nahrungsmittelmissbrauch. Der Suchtbericht der Bundesregierung zeigt hohe finanzielle Auswirkungen für das Gesundheitssystem und steigende Kosten durch Arbeitsausfall. Betroffene sollten die Möglichkeit haben, auf niedrigschwellige Hilfsangebote zugreifen zu können. Die wisoak bietet eine Weiterbildung an, die Interessierte und sozial engagierte Menschen qualifiziert, als Suchtkrankenhelfer/-in zu beraten und zu unterstützen. Ziele der Fortbildung sind es, eine qualifizierte Arbeit in Selbsthilfegruppen, in Beratungs- und Präventionseinrichtungen zu leisten und die Inhalte der Weiterbildung auch im eigenen Betrieb nutzen zu können.

Voraussetzung: 

Teilnehmen kann, wer über bestehende oder geplante Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe oder Beratungseinrichtung verfügt und/oder seit etwa einem Jahr von Sucht frei ist (trocken/clean).


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Daniela Schott

Tel.: 0471 595-43

Information

Seminardauer:
124,00

Beginn:
05.09.2017

Ende:
29.05.2018

Ort:
wisoak gGmbH Bremerhaven
Barkhausenstr. 16
27568 Bremerhaven

Mit Kammercard
€ 505,00

Ohne Kammercard
€ 520,00