18781H20


Rohstoffe

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Über die Ausbeutung natürlicher Ressourcen

Inhalt:

Der Bedarf an Rohstoffen wächst und wächst. Weltweit werden heute schon doppelt so viele Rohstoffe verbraucht wie in den 1970er Jahren, etwa 70 Milliarden Tonnen jährlich. Rohstoffe machen bereits mehr als ein Drittel des Güterverkehrs im Welthandel aus. Und: Der Rohstoffverbrauch ist extrem ungleich über den Globus verteilt. Pro-Kopf verbraucht Europa 4mal so viele Rohstoffe wie Asien und 5mal so viele wie Afrika. Deutschland liegt mit einem Rohstoffverbrauch von 200 kg pro Kopf und Tag weltweit mit an der Spitze. Doch um welchen Preis? Wohlwissend, dass kein Rohstoff unbegrenzt verfügbar ist… Am Beispiel ausgewählter Rohstoffe wie Erdgas und Seltene Erden – Rohstoffen also, die Deutschland importiert – sowie am Beispiel des Torfabbaus oder des Rohstoffs Boden werden wir den Umgang mit den natürlichen Ressourcen kritisch hinterfragen. Dabei soll der Blick auf die sozialökonomischen, politischen und ökologischen Folgen für Mensch und Natur in den unterschiedlichen Regionen der Welt gelenkt werden. Und wir werden nach Wegen aus der Rohstoffkrise fragen.

Dozent :

Markus Müller


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Elke Helsberg

Tel.: 0471 595-39

Asmus Nitschke

Tel.: 0421-4499-836

Information

Seminardauer:
30,00

Beginn:
23.11.2020

Ende:
27.11.2020

Termine und Uhrzeit:
Mo - Fr 8.30 - 13.30

Ort:
wisoak gGmbH Bremerhaven
Barkhausenstr. 16
27568 Bremerhaven

Mit Kammercard
€ 87,00

Ohne Kammercard
€ 97,00